Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Europäische Lama- und Alpaka-Tage

22. April | 9:00 - 23. April | 16:00

Veranstaltung Navigation

Auch in diesem Jahr werden Alpakas und Lamas mit ihren Besitzern der Einladung von AELAS e.V. wieder folgen und in der Viehmarkthalle im Ingo Park an den „Europäischen Lama und Alpaka Tagen“ teilnehmen.

Seit nunmehr 17 Jahren organisiert der Verein Veranstaltungen mit diesen sympathischen höckerlosen Kleinkamelen, deren Beliebtheit seit Jahren ständig wächst. Ursache hierfür sind ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten: Sie sind gute Weidepfleger, die wenig Trittschäden verursachen, produzieren eine feine Wolle, die sich gut verarbeiten lässt und sind, wenn sie eine gute Ausbildung erhalten haben, sehr beliebt als Begleittiere bei verschiedenen Aktivitäten in der Freizeit und im therapeutischen Bereich.

An diesem Wochenende präsentieren Tierhalter aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern ihre Tiere nicht nur in verschiedenen Zuchttierwettbewerben, bei denen es auf einen korrekten Körperbau und gute Wollqualitäten ankommt, sondern auch in anderen Wettbewerben, bei denen auch die Fähigkeiten und Ausbildung der Tiere und die der Tierführer beurteilt werden. Dazu gehören Wettbewerbe im Präsentieren von Lamas und Alpakas und Wettbewerbe im Hindernis und Trekkingparcours. Hierbei müssen die Tierführer mit ihren Lamas oder Alpakas nach vorgegebenen Regeln Hindernisse überqueren.

Parallel zu den Wettbewerben werden die Technik des Verspinnens von Alpaka- und Lama-Fasern und in Handarbeit gefertigte Produkte aus Lama- und Alpakafasern beurteilt

Details

Beginn:
22. April | 9:00
Ende:
23. April | 16:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
http://www.aelas.org/data/events/events.html

Veranstalter

AELAS e.V.
E-Mail:
info@aelas.org
Webseite:
http://www.aelas.org

Veranstaltungsort

Donau-Halle
Am Hochfeld 7
Ingolstadt, 85051 Deutschland
+ Google Karte

Gerne nehmen wir auch Ihre Veranstaltung in unseren Kalender auf – bitte klicken Sie dazu hier.