Liebe Mitglieder und Freunde der AAeV,

im Mitgliederbereich stehen nach dem Login Servicefunktionen und Informationen für Mitglieder zur Verfügung.

In diesem Tutorial findet Ihr ausführliche Erklärungen, vor allem zur Nutzung des Tierregisters.

Tutorial Nutzung AAeV Mitgliederbereich und Tierregister

Mitglieder können sich direkt rechts oben (‘Login für Mitglieder’) anmelden, Tiere einzutragen, Tierdaten zu bearbeiten, medizinische Behandlungen zu dokumentieren, um das Tierregister einzusehen und vieles mehr.

Passwort anfordern

Wenn Ihr Euer Passwort vergessen habt oder eine neues Passwort anfordern wollt, dann könnt Ihr das über diese Seite per E-Mail anfordern.

Mitgliedsnummer und Registrierungs-Code

Eure Mitgliedsnummer findet Ihr direkt in Euren Mitgliedsdaten, ebenso Euren Mitgliedsstatus. Den Registrierungs-Code Eurer Tiere findet Ihr unter “Meine Tiere”. Den Registrierungs-Code braucht Ihr zum Beispiel, wenn Ihr den Faserprobenservice nutzen wollt.

Eintragen von Tieren

Es gibt nun die Möglichkeit, Tiere kostenlos in die Datenbank der AAeV einzutragen, also ohne eine DNA-Registratur durchzuführen. Damit habt Ihr erstmalig die Möglichkeit, Eure gesamte Herde zu präsentieren und ggf. später mit einem Klick die DNA-Registrierung auszulösen. Zusätzlich stehen für alle eingetragenen Tiere weitere Funktionen zur Vereinfachung des Herdmanagements zur Verfügung sowie demnächst eine Deckliste und das Herd- und Zuchtbuch.

Nach dem Einloggen (immer rechts oben) kommt Ihr automatisch zu Euren registrierten Tieren. Dort sind die wesentlichen Informationen übersichtlich dargestellt, Einzelheiten zum Tier findet Ihr in der Detailansicht, die nach dem Klick auf den Tiernamen erscheint.

Zu jedem eingetragenen Tier könnt Ihr übersichtlich medizinische Behandlungen und Faserdaten speichern, so dass auch noch nach längerer Zeit, bspw. bei einem Verkauf, nachvollziehbar und dokumentiert ist, wann das Tier wie behandelt wurde.

Ihr könnt selbst entscheiden, ob Eure Daten oder ein Tier öffentlich (für Mitglieder) angezeigt werden sollen. Ihr könnt zum Beispiel viele Bilder hochladen und Euch selbst und Eure Farm präsentieren.

Und ganz wichtig – wenn Ihr nicht mehr weiter kommt, etwas falsch dargestellt wird, Ihr Tiere nicht findet oder Ihr einen Verbesserungsvorschlag habt – wendet Euch an uns!

Übrigens – wer sich auf der Landkarte der Mitglieder nicht findet – bitte im eigenen Mitgliederprofil prüfen, ob uns die Erlaubnis erteilt wurde, Eure Daten im Internet zu veröffentlichen – nur dann können wir sie auf der Karte darstellen.

Und über diesen Link kann einfach und schnell unser Online-Mitgliedsantrag ausgefüllt werden.