Erster Schritt gemacht

Liebe Mitglieder,

wie bereits seit geraumer Zeit angekündigt, haben wir mit einer tiefgreifenden technischen Umstellung nun den Grundstein gelegt für eine transparentere Registratur, die anstehenden Änderungen bei der Herdbuchprüfung und die neuen Dienstleistungen, die wir Stück für Stück vorstellen werden.

Was ist neu:

  1. Bitte vergebt ein neues Passwort. Die alten Passworte waren nicht mehr nach dem Stand der Technik verschlüsselt und damit per se unsicher. Den Link für das neue Passwort könnt Ihr über diese Seite per E-Mail anfordern.
  2. Eure Mitgliedsnummer findet Ihr künftig direkt in Euren Mitgliedsdaten, ebenso Euren Mitgliedsstatus.
  3. Es gibt nun die Möglichkeit, Tiere kostenlos in die Datenbank der AAeV einzutragen, also ohne eine DNA-Registratur durchzuführen. Damit habt Ihr erstmalig die Möglichkeit, Eure gesamte Herde zu präsentieren und ggf. später mit einem Klick die DNA-Registrierung auszulösen. Zusätzlich stehen für alle bei uns eingetragenen Tiere nun weitere Funktionen zur Vereinfachung des Herdmanagements zur Verfügung (bspw. Behandlungshistorie).
  4. Nach dem Einloggen (immer rechts oben) kommt Ihr automatisch zu Euren registrierten Tieren. Dort sind die wesentlichen Informationen übersichtlich dargestellt, Einzelheiten zum Tier findet Ihr in der Detailansicht, die nach dem Klick auf den Tiernamen erscheint.
  5. Zu jedem eingetragenen Tier könnt Ihr nun übersichtlich medizinische Behandlungen speichern, so dass auch noch nach längerer Zeit, bspw. bei einem Verkauf, nachvollziehbar und dokumentiert ist, wann das Tier wie behandelt wurde.
  6. Die Mitgliedersuche kann nun auch mit deutschen Sonderzeichen umgehen; zusätzlich könnt Ihr selbst entscheiden, ob Eure Daten öffentlich angezeigt werden sollen.
  7. Bilder – Ihr könnt nun auch ein Bild Eurer Farm präsentieren und auch Euch selbst mit Bild in den Suchergebnissen darstellen. Nutzt die Möglichkeit, um Euch bestmöglich zu präsentieren!

Und ganz wichtig – wenn Ihr nicht mehr weiter kommt, etwas falsch dargestellt wird, Ihr Tiere nicht findet oder Ihr einen Verbesserungsvorschlag habt – wendet Euch an uns!

Wir versuchen, das Problem schnellstmöglich zu lösen!

Und noch ein wichtiger Hinweis zu den übernommenen Daten – die alten Daten waren leider an vielen Stellen inkonsistent, also fehlerhaft und unschlüssig. Wir haben die Daten – soweit wie möglich – in das neue System übernommen und offensichtliche Fehler in Ordnung gebracht (deswegen hat das auch alles etwas länger gedauert, als geplant).

Insbesondere bei den Stammbäumen gab es ein großes Durcheinander, wir haben die Informationen, die zu Retten waren gerettet. Bitte ergänzt die fehlenden Daten im Zweifel nochmal.

Es ist daher ein guter Zeitpunkt, Eure Mitglieds- und Tierdaten zu prüfen und zu aktualisieren (passt bspw. Eure Telefonnummer noch, lebt das Tier überhaupt noch?).

Wir haben übrigens noch viel vor – teilt uns mit, was Euch fehlt, welche Funktion Euch weiter helfen würde. Eine Übersicht der Themen, die wir konkret geplant haben findet Ihr in unserem ‘Backlog‘, wir ergänzen gerne!