Am 19. September 2017 fand unsere 9. Vliesshow statt. Hier finden Sie das Anmeldeformular und weitere Informationen. Die Ergebnisse sind nach der Show hier abrufbar.



Impressionen

Folgen nach der Show.


Allgemeine Informationen

Die Farbeinteilung wird wie bei den AAeV Shows sein. Wir richten in 6 Farbklassen: schwarz, grau, brown, med. und dark fawn, light und weiß. Abhängig von den Vlies-Anmeldungen wird es eventuell auch eine Appaloosa-Klasse geben.
Hengste und Stutenvliese werden zusammen gerichtet.
Das Punkteschema der BAS wird wieder zur Anwendung kommen.

Die Gewinnervliese in den 6 Farbklassen sowie das beste Vlies werden während der Show in Erfurt vorgestellt und besprochen durch den Richter.


Anmeldeformular

  • Die Anmeldung für Ihr Vlies finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Zum ersten Mal wird dieser Wettbewerb bei Frank Niemann im engen Rahmen durchgeführt, so dass sowohl der logistische als auch der Kostenaufwand so gering als möglich gehalten werden können.


Resultate


Sonstiges

Richter wird, wie in den Vorjahren, wieder Robin Näsemann sein.

Robin Näsemann wurde 1985 in Wuppertal geboren. Sein Abitur hat er 2004 im Norden von London, England, gemacht. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, Irland und der Schweiz mit Abschlüssen als Bachelor of Arts und Master of Science in Economics und Communication.

Seine Familie züchtet seit 2003 in der Nähe von Münster Alpakas. Ende 2010 begann er die Ausbildung zum AOA Alpaca Show Judge, welche er 2013 mit einer Zertifizierung erfolgreich abschloss. Bis heute hat er bereits über 20 Shows in USA, Kanada, Frankreich, Schweden, Schweiz, Niederlande und Deutschland gerichtet.

Für die Alpaca Association e.V. war er Richter der beiden vergangenen Vliesshows in 2015 und 2016; ebenso hat er die Show in Göppingen 2017 gerichtet.


Zuletzt aktualisiert: 24. Sep 2017 @ 11:27